Leichtathletik

SG Suderwich Läufer/in erfolgreich beim Stadtlohner Citylauf am 10. Mai 2019

 

V.L. : Helmut Roller, Linda Senkowski, Paul Körner und Helmut Senkowski

Alle Starter/in des SG Suderwich erkämpften sich in ihren Altersklassen den ersten Platz. Auf der 5 km Distanz gewannen, Linda Senkowski  in der W40 in 21:06 Min. und belegte in der Frauen Gesamtwertung einen hervorragenden 4 Platz, Helmut Roller in der AK 60 AK in 20:51 Min. und Helmut Senkowski in der M65 mit 24:07 Min.. Paul Körner gewann auf der 10 km Strecke die M70 mit  54:59 Min.

 

 

 

 

 

 

 

v-L. : Marius Bonk, Vanessa Werny, Jonathan Schürmann, Martin Nomann und Lysander-Arpad Gerber.

 

Suderwicher Athleten am 17. Februar 2019 in Bertlich erfolgreich.

12 SG´ler waren in Bertlich an den Start gegangen. Mit 5 Siegerpokalen über die verschiedensten Strecken traten sie die Heimreise an. Über die 5. Kilometer Distanz gewannen Vanessa Werny, (WU20), Lena Schürmann (W15) und Jonathan Schürmann (M10). Über die 7,5 Km gewann Bernd Stegemann (M60) seine Altersklasse. Über die Halbmarathon Distanz gewann Linda Senkowski die AK W40. Die kompletten Ergebnisse aller Suderwicher Starter auf der Seite „Ergebnisse“

 

 

 

Erster Formtest im neuen Jahr für SG Trio                        19. Januar 2019

Bernd Stegemann gewann beim ersten Auftritt im neuen Jahr bei der 10. Ausgabe „Rund um den Halterner See “ den 10 Kilometerlauf in seiner Altersklasse M60 mit einer Zeit von 41:38 Min. Willi Isselstein kam in der Altersklasse M55 nach 45:18 Min. zu einem 11. Rang. Nach 52:47 Min. erreichte Alfred Krah in der AK M60 als 14 das Ziel.

SG Läufer zu Silvester in Recklinghausen und Flaesheim am Start

Start beim 10 Km Lauf in Recklinghausen
Über 5 Km erreichte Friedhelm Schötteldreier (M65) nach 25:03 Min. als 2. das Ziel. Rainer Gierse (M60) erreichte ebenfalls als 2. platzierter nach 25:08 Min. die Ziellinie. Kurt Schroth (M65) benötigte 28:57 Min. und er reichte Platz 4. Pia Bergmann (wJ18) belegte in ihrer Altersklasse in 27:58 Min. den 2. Rang. Über die 10 Km lange Strecke lief Alfred Krah (M60) in 53:23 Min. auf Rang 3.
In Flaesheim gewann Oliver Nixdorf seine Altersklasse M45 in 19:17 Min über 5 Km. Mathias Ertel (M) benötigte 19:51 Min. und belegte den 3. Platz. Uwe Zupfer (M60) kam mit 25:18 Min. als 4. in seiner AK ins Ziel.

Kreismeisterschaften über die HM Distanz in Herten – Bertlich

SG Läufer und Läuferin über die Halbmarathon Distanz.
Paul Körner (M70), Helmut Senkowski (M65), Andreas Krah (M35) und Linda Senkowski (W40) gewinnen über die Halbmarathon Distanz die Kreismeisterschaft in ihrer jeweiligen Altersklasse. Peter Burkowski (M60) konnte noch einen Vizemeister Titel hinzufügen. Sarah-Maria Althaus (F) belegte den 6. Platz.

Nikolauslauf in Dülmen für einen guten Zweck

Bei dem Nikolauslauf in Dülmen geht es in erster Linie um die gute Sache. Nebenbei konnten Vanessa Werny (wJU18) und Marius Bonk (mJU20) sich in die Siegerliste eintragen. Am Start waren weiterhin Mechthild Mühlenbrock, Alfred Krah, Martin Nomann, Nils Seiler, Lysander-Aspard Gerber, Stefanie Fernau und Emilia Fernau.

Kreismeisterschaften über 10 Km in Herten – Bertlich
Suderwicher 10 Km Läufer
Bei den Kreismeisterschaften in Herten – Bertlich konnten sich 3 Läufer/innen über den Kreismeistertitel freuen. Linda Senkowski gewann über die 10 Km in der Altersklasse W40 in einer Zeit von 46:26 Minuten. Helmut Senkowski erreichte das Ziel nach 47:25 Min. und gewann die Altersklasse M65. Helmut Roller (M60) wurde ebenfalls nach 43:55 Minuten mit dem Kreismeistertitel belohnt.
Schnellster Suderwicher war allerdings Oliver Nixdorf (M45) in 38:48 Minuten. Er belegte Platz 2.
Alle Athleten hatten 14 Tage zuvor beim Berlin Marathon teilgenommen und gefinisht.
Paul Körner erreichte in der AK M70 Platz 2 und Uwe Zupfer sowie Alfred Krah , beide M60, erreichten als 3. und 4. das Ziel in ihren Altersklassen.
Über die 15 Km Distanz war Willi Isselstein gestartet und gewann seine Altersklasse M55.
Regina Schürmann belegte über die 7,5 Km Strecke den 3 Rang.
Jüngster SG´ler war Jonathan Schürmann M9 der über die 850 m Distanz den 3. Platz belegte.